Textbaustein 'tb-header-print' nicht gefunden.

August 2019 - Schwimmkurs für Kinder im Grundschulalter erfolgreich gestartet

Der vom Förderverein Heidebad Wilstedt initiierte Schwimmkurs startete am 29.Juli erfolgreich. Zwölf Mädchen und Jungen nehmen von montags bis mittwochs und freitags begeistert daran teil. Bereits am 5. Übungstag schwammen alle Kinder im Schwimmerbecken, wenn auch (noch) durch eine 'Nudel' oder einen Schwimmgurt unterstützt und gesichert. Kursleiterin ist Kim Peymann, die Verantwortliche des Heidebades; sie wird von 2 Rettungsschwimmer*innen unterstützt. Der Förderverein des Heidebades hat einen Pool von Rettungsschwimmer*innen gebildet, der diese Unterstützung gewährleistet.Wir freuen uns besonders über die Teilnahme von 5 Kindern, die zusammen mit ihren Eltern in der Samtgemeinde Asyl gefunden haben und die ebenso wie die anderen Mädchen und Jungen nicht mehr 'wasserscheu' sind.

Ermöglicht wurde dieser Schwimmkurs durch die finanzielle Unterstützung der Bürgerstiftung Wilstedt und von 'FAST' (Freundeskreis Asyl Samtgemeinde Tarmstedt), denen wir auch bei dieser Gelegenheit herzlich danken. Seitens des Fördervereins Heidebad Wilstedt freuen wir uns über das große Interesse an diesem Angebot. Nur wenige Tage nach Bekanntgabe des Termins in den Grundschulen der Samtgemeinde Tarmstedt war der Kurs ausgebucht. Die Kursgebühr beträgt zunächst 33 €, die jedoch gänzlich zurückgezahlt wird, wenn das Kind mindestens 11x am Kurs teilnimmt. Wir wollen deshalb für die Badesaison 2020 im Zusammenwirken mit den Lehrer*innen der Grundschulen sowie deren Fördervereinen das Angebot erneuern und, sofern wir eine ausreichende Zahl an Rettungsschwimmer*innen gewinnen können, auch erweitern.

August 2019 Arschbombenwettbewerb

Dreißig imposante Sprünge, dann donnerte es gewaltig in den Wolken

Zum Arschbomben- Wettbewerb starteten 30 Springerinnen und Springer aller Altersklassen. Sie hatten viel Spaß ebenso wie die zahlreichen Zuschauerinnen und Zuschauer. Die aus drei Mitgliedern bestehende Jury bewertete die Wasser-Spritzhöhe ebenso wie die Haltung beim Sprung. Es war eine Riesengaudi. Kurz vor dem Ende des 1. Durchgangs rumorte es kräftig am Himmel, es schüttete wie aus Eimern, so dass der Wettbewerb bereits nach diesem Durchgang abgebrochen wurde und die Ehrung der Siegerinnen  und Sieger im Gebäude des Heidebads stattfand. Die Aktiven  freuten sich über kleine Geschenke, die Wilstedter Betriebe gesponsert hatten. 

„Totenköpfe“ schwimmen ausdauernd

Am Samstag, 6. Juli folgten 15 Kinder, Jugendliche und Erwachsende trotz kühlen Wetters der Einladung des Fördervereins, um sich im Dauerschwimmen zu testen; mit Erfolg. So schwammen in wohl temperiertem Wasser des Heidebads 9 Teilnehmer*innen 1 Stunde und je 3 eineinhalb bzw. zwei Stunden. Kim Peymann, Leiterin des Heidebads, überreichte in fröhlicher Runde allen das „Totenkopf“- Schwimmabzeichen und eine Urkunde. Natürlich stand nach diesem „Marathon“ für alle eine süße Energiequelle zur Verfügung.

Der Verein wird gerne die Anregung aus dem Kreis der Besucher*innen umsetzen und nach den Sommerferien ein weiteres „Totenkopf“- Schwimmen anbieten.

Foto: Annika Meinecke

Sieger*innen des Logo- Ideen- Wettbewerbs geehrt

v.l.n.r: Charlotte Höltke (Pl. 6), Lelia Mandic (Pl. 5), Hanna-Sofia Hallerbach(Pl. 1), Ella Meinecke (Pl. 2-4)
v.l.n.r: Charlotte Höltke (Pl. 6), Lelia Mandic (Pl. 5), Hanna-Sofia Hallerbach(Pl. 1), Ella Meinecke (Pl. 2-4)
Vier Mädchen und ein Junge, alle aus Wilstedt, hatten dem Förderverein bis zum 15.Juni 2019 ihre Ideen zur Gestaltung eines Vereins-Logos eingereicht. Während des Bürgerfrühstücks entschieden am 23. Juni 158 Bürgerinnen und Bürger über die Platzierung der Entwürfe. Sie konnten sich jeweils für eins von 7 Motiven entscheiden. Auf dem 1.Platz landete das Motiv von Hanna Sofia Hallerbach mit 51 Stimmen, gefolgt von Ella Meinecke, die mit ihren 3 Ideen die Plätze 2-4 errang. Die weiteren Plätze belegten Lelia Mandic, Max Matheja und Charlotte Höltke.

Am 1.Juli dankte der Förderverein bei einer Siegerehrung im Heidebad den kreativen Köpfen für ihre Ideen mit einer Urkunde und kleinen Geschenken. Nach der Aufregung vor der Ehrung folgte bei allen rasch die Freude über so viel Anerkennung.

Juli 2019 Totenkopfschwimmen

Samstag, 6. Juli 2019, 15-17 Uhr Totenkopfschwimmen


Unser Bericht

Juni 2019


An Schüler*innen der Grundschulen Wilstedt, inkl. Außenstelle Bülstedt sowie Tarmstedt

Liebe Eltern, liebe Schüler*innen!
Der Förderverein Heidebad Wilstedt startet mit Unterstützung der Bürgerstiftung Wilstedt einen Schwimmkurs für Schüler*innen ab Grundschulalter. Ziel ist es, mindestens das Seepferdchen, besser noch das Freischwimmerabzeichen zu erlangen.

Der Schwimmkurs findet in den Sommerferien vom
29.7. - 14.08. immer am Mo, Di, Mi und Fr
von 09.45 Uhr - 10.30 Uhr
im Heidebad Wilstedt statt.

Der Kurs ist bereits ausgebucht !!!

Der Unkostenbeitrag für den Kurs beträgt 33 €, der bei der Anmeldung zu entrichten ist.

Pro Schwimmtermin, an dem das Kind teilnimmt, wird 3 € zurückerstattet, es muss dafür aber an mindestens 8 Terminen kommen. Wenn das Kind an allen 11 Terminen teilnimmt, wird die Gebühr komplett erstattet und vom Förderverein und der Bürgerstiftung übernommen. Der Eintritt ins Bad für den Schwimmkurs wird ebenfalls übernommen. Die Anmeldezahlen sind begrenzt. Verbindliche Anmeldungen und Infos ab sofort im Heidebad Wilstedt.

Mai 2019

Saisonbeginn und Start Frühschwimmen 2019

Unser Heidebad eröffnet die Badesaison am Samstag den 25. Mai 2019. Am ersten Wochenende (25. und 26. Mai 2019) besteht wieder die Möglichkeit zum Erwerb von Jahreskarten mit einem Rabatt von 10%!!!

Das Frühschwimmen kann krankheitsbedingt leider erst am 12. Juni 2019 beginnen! Wir bitten um Verständnis!

Aquasport


Ideen-Wettbewerb Logo 

Sie können das Info-Blatt als PDF downloaden: Ideen-Wettbewerb_Logo.pdf

April 2019 Förderverein Info

Liebe Förderin, lieber Förderer,

die Badesaison 2019 beginnt im Wilstedter Heidebad in weniger als einem Monat (das genaue Datum wird noch veröffentlicht!).

Wir, die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer und die Mitglieder des Vorstands werden insbesondere am 23.April, von 9:00 bis 12:00 Uhr, dazu beitragen, dass das Bad sich dann wieder in neuem Glanz sehen lassen kann.

Wer Zeit hat mitzuhelfen, ist herzlich willkommen. Für einen kleinen Imbiss wird gesorgt.

Ein Blick zurück:

Mit den Beiträgen der ca. 190 Förderinnen und Förderer, also Ihrer Unterstützung, und dank großzügiger Spenden hat der Förderverein im letzten Jahr

  • Sonnenliegen gekauft und aufgestellt, die im letzten Sommer heiß begehrt waren,
  • ein Matschbecken gebaut, das die Kids einfach cool fanden - und nicht nur die Kids,
  • einen Aufsitz-Rasenmäher angeschafft, mit dem der Rasen regelmäßig gepflegt und von Ästen und herabfallenden Früchten gesäubert werden kann,
  • den größten Teil - mehr als 1700€ - der Mitglieder- Beitragseinnahmen in Höhe von ca. 2500€ wiederum zur Finanzierung der Frühschwimm - Aufsicht an den Tagen Montag, Mittwoch und Freitag in der Zeit von 7:30- 9:00 verwendet.

Was der Verein in 2019 realisieren will:

  • Auch in 2019 können Sie als Vereinsmitglied das Frühschwimmen- Angebot nutzen!
  • Zusammen mit einer Jahreskarte, die Sie am Saisonstart- Wochenende wiederum mit einem 10%igen Rabatt kaufen können, genießen Sie bereits morgens gesunde Schwimmbewegungen in mindestens 23°C warmem Wasser, die aufgehende Sonne und manchem Klönschnack und das quasi vor der Haustür!
  • Wir werden weitere Sonnenliegen aufstellen
  • Der beliebte Arschbomben - Wettbewerb wird nach rechtzeitiger Vorankündigung stattfinden!
  • Darüber hinaus planen wir, Schwimmkurse anzubieten - in Zusammenarbeit mit der DLRG und SportlehrerInnen.

Wenn alles klappt, startet dieses Angebot in 2019, spätestens in 2020.

Wir möchten dazu beitragen, dass aus Nichtschwimmern (Kinder, Jugendliche, Erwachsene) selbstbewusste und angstfreie SchwimmerInnen werden.

Wenn Sie oder Menschen in Ihrem Umfeld Lust und Zeit haben mitzumachen, z.B. als Begleitperson, die über einen DLRG- Leistungsschein verfügt oder als SportlehrerIn, melden Sie sich bitte bei uns:

Günther Nase:Tel. 0172-8792847,
mail: guenther_nase@hotmail.com
Dirk Schulz:Tel. 0177-6043131,
mail: dirkhennings@gmail.com

Bei Fragen stehen wir gerne auch mit weiteren Informationen zur Verfügung.

Wir wollen die Voraussetzungen dafür schaffen, unser Freibad auch außerhalb der Ferien auch am Donnerstag zu öffnen!

Wir greifen damit einen Wunsch vieler Fördermitglieder, aber auch zahlreicher Badegäste auf, den wir insbesondere während des letztjährigen Jahrhundertsommers häufig hörten.

Wir leiten jetzt alles dazu Notwendige in die Wege, damit wir in der Saison 2020 an allen Tagen das Freibad nutzen können.

Nach vorsichtiger Schätzung wird der Förderverein zur Finanzierung einer dazu erforderlichen Aufsichtsperson etwa 1000€ aufbringen müssen, da die Samtgemeinde als Trägerin keine weiteren Mittel bereitstellen wird (siehe die Diskussion um die zunächst geplante Schließung des Kirchtimker Bades). Und diesen Betrag wird der Verein Jahr für Jahr aufbringen müssen, wenn wir jedes Jahr in den Genuss der durchgehenden Öffnung kommen wollen. Schließlich müssen wir sicherstellen, dass diese zusätzlichen etwa 1000€ fest kalkulierbar sind. Das ist nur durch regelmäßige Beitragszahlungen der Fördervereins- Mitglieder zu gewährleisten, da Spenden eben nicht gleichmäßig eingehen.

Was tun?

- Wir wollen neue Mitglieder gewinnen!

Bitte sprechen Sie mit Freunden und Nachbarn über deren Beitritt zum Förderverein. Schon jetzt bedanken wir uns für Ihre Werbe- Aktivitäten!!

- Die Jahreshauptversammlung hat am 09.April 2019 nach intensiver Diskussion beschlossen, den seit der Vereinsgründung 2010 unveränderten Jahresbeitrag ab dem 01.01.2020 auf 20€ für Erwachsene und 10 € für Jugendliche anzuheben.

Damit wäre der Verein sicher, das Frühschwimmen und die Donnerstagsöffnung finanzieren zu können.

Wir hoffen, dass Sie dem Verein erlauben, den erhöhten Jahresbeitrag am 15.02.2020 per Lastschrift einzuziehen und damit dem Verein treu bleiben!

Der Vorstand möchte Sie künftig in unregelmäßigen Abständen und bei aktuellen Anlässen ohne großen Aufwand (für Porto oder Briefverteilung an der Haustür) informieren; wir möchten jedoch auch Ihnen die Möglichkeit bieten, uns zu informieren, Hinweise und Anregungen zu geben.

Bitte senden Sie uns eine Mail an guenther_nase@hotmail.com oder klaus.carlin@ewetel.net und erlauben Sie uns darin, diese Mailadresse zu nutzen, wenn wir Sie informieren möchten.

Vielen Dank.

Unser Ziel ist es, das Heidebad so mitzugestalten, dass wir uns dort gut erholen und aktiv sein können, an allen Tagen in der Sommersaison - so das Wetter mitspielt.

Mit frühlingshaften Grüßen

Günther Nase

(1. Vorsitzender)

März 2019 Einladung Jahreshauptversammlung

Liebe Freunde/innen und Förderer unseres Heidebades Wilstedt!
Hiermit laden wir ganz herzlich alle Mitglieder des Fördervereins Heidebad Wilstedt e. V., alle Interessierten, die Öffentlichkeit und die regionale Presse zur Jahreshauptversammlung

am: 13. März 2019
um: 20.00 Uhr
im: Sitzungszimmer der Gemeinde Wilstedt (27412 Wilstedt, Am Brink 2)
ein.

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:

  1. Begrüßung und Feststellung der Beschlußfähigkeit
  2. Genehmigung des Protokolls der Jahreshauptversammlung 2018
  3. Vorstands- und Geschäftsbericht
  4. Bericht der Jugendwarte
  5. Kassenbericht
  6. Bericht der Kassenprüfer
  7. Entlastung des Vorstandes
  8. Wahlen
  9. 2. Vorsitzende/-er
  10. Kassenwart/-in
  11. Schriftführer/-in
  12. 1. Jugendwart/-in
  13. 2. Jugendwart/-in
  14. Pressewart/-in
  15. Kassenprüfer/-in
  16. Vorschau auf die kommende Badesaison
  17. Verschiedenes, Anträge und Anregungen

Anträge von Mitgliedern müssen gemäß unserer Satzung bis spätestens zum 06. März 2019 beim Vorstand eingereicht werden.

Diese Einladung haben alle Mitglieder per Brief bereits erhalten.

Wir freuen uns auf viele Teilnehmer!

Mit freundlichen Grüßen
Günther Nase

(1. Vorsitzender Förderverein Heidebad Wilstedt e. V.)

P.S.
Hier werden auch demnächst die neuen Veranstaltungen und Arbeitseinsätze veröffentlicht.


⇑ Zum Seitenanfang

© Förderverein Heidebad Wilstedt e.V.

Website by www.jobimedia.de